Veranstaltungen


Mo, 23.01.17, 18:15

Kloster und Stadt Ringvorlesung ..

Kloster und Stadt Ringvorlesung 9/11

Krisen- oder Blütezeit? Das Dominikanerkloster Töss bei...

Krisen- oder Blütezeit? Das Dominikanerkloster Töss bei Winterthur im ausgehenden Mittelalter Referent: Peter Niederhäuser Anknüpfend an den Erfolg von der letztjährigen Ringvorlesung „Die Medialität des Konzils“ beschäftigt sich die Vortragsreihe der Universität Konstanz, des Stadtarchivs Konstanz und der Konzilstadt Konstanz im neuen Semester mit dem wechselhaften und spannungsreichen Verhältnis von monastischen Gemeinschaften und Stadtgesellschaften im späten Mittelalter.  
Zielgruppe: Erwachsene

Veranstaltungsort
Speichersaal Konzil, Hafenstr. 2
78462 Konstanz    Kartenansicht

Veranstalter
Konzilstadt Konstanz, Marktstätte 1
78462 Konstanz
Tel. +49(0)7531 363-27 0
E-Mail: info@konstanzer-konzil.de

Eintrittspreis: Eintritt frei

Di, 24.01.17, 19:30

Emanzipation im Islam

Emanzipation im Islam

Emanzipation im Islam

Sineb El Masrar im Gespräch mit Bernadette Conrad F...

Sineb El Masrar im Gespräch mit Bernadette Conrad Fordert eure Rechte ein und zwar ohne Kompromisse, das ist Sineb El Masrars Credo. Im Gespräch mit der Journalistin Bernadette Conrad am 24. Januar um 19.30 Uhr in der Volkshochschule Konstanz, Katzgasse 7, zeigt die deutsche Publizistin mit marokkanischen Wurzeln, dass Gleichberechtigung im Islam möglich ist. Seit Jahren tritt sie für die Freiheit muslimischer Frauen und gegen Ausgrenzung ein. Dabei sei der Islam nicht per se dogmatisch oder eine Machoreligion. Viele muslimische Frauen in Deutschland seien modern und selbstbewusst und trotzdem ihrer Religion verpflichtet. El Masrar und Conrad werden im Gespräch mit Lesung ergründen woher diese frauenfeindlichen Interpretationen eigentlich kommen. Eintritt 6 €, für Schülerinnen und Schüler, Studierende und mit der vhs-Vortragskarte frei.  
Zielgruppe: Erwachsene

Veranstaltungsort
vhs Konstanz, Katzgasse 7
78462 Konstanz    Kartenansicht
Tel. 07531 59810
E-Mail: konstanz@vhs-konstanz-singen.de

Veranstalter
vhs Konstanz, Katzgasse 7
78462 Konstanz
Tel. 07531 59810
E-Mail: konstanz@vhs-konstanz-singen.de

Eintrittspreis: 6 €

Mo, 30.01.17, 18:15

Kloster und Stadt Ringvorlesung ..

Kloster und Stadt Ringvorlesung 10/11

Frauenstifte und -klöster, Stadtherrschaften und Pfarre...

Frauenstifte und -klöster, Stadtherrschaften und Pfarreien am südlichen Oberrhein Referentin: Christine Kleinjung Anknüpfend an den Erfolg von der letztjährigen Ringvorlesung „Die Medialität des Konzils“ beschäftigt sich die Vortragsreihe der Universität Konstanz, des Stadtarchivs Konstanz und der Konzilstadt Konstanz im neuen Semester mit dem wechselhaften und spannungsreichen Verhältnis von monastischen Gemeinschaften und Stadtgesellschaften im späten Mittelalter.  
Zielgruppe: Erwachsene

Veranstaltungsort
Speichersaal Konzil, Hafenstr. 2
78462 Konstanz    Kartenansicht

Veranstalter
Kulturbüro Konstanz, Wessenbergstr. 39
78462 Konstanz
Tel. 07531 - 900 900


Eintrittspreis: Eintritt frei

Di, 31.01.17, 19:30

Was glaubst Du denn?

Was glaubst Du denn?

Jugendkultur zwischen Islam, Islamfeindlichkeit und Isl...

Jugendkultur zwischen Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus Vortrag von Wolfgang Fänderl und Serpil Dursun: Wieso wenden sich junge Menschen von der Gesellschaft ab und schließen sich extremistischen und gewaltbereiten salafi stischen Ideologien an? Wie lässt sich diese Radikalisierung verhindern? Wie können Eltern und LehrerInnen damit umgehen? Mit dem Wort „Islam“ verbinden viele Mitbürger Begriffe wie Terrorismus, Scharia oder Kopftuch. Damit werden wir aber den 5 Millionen MuslimInnen, die inzwischen in Deutschland leben, nicht gerecht. Im Vortrag von Wolfgang Fänderl und Serpil Dursun wird die Vielfalt und Unterschiedlichkeit des religiösen Alltags von MuslimInnen in Deutschland vorgestellt. Eintritt: 6 €, SchülerInnen und Studierende mit Ausweis und mit vhs-Vortragskarte frei
Zielgruppe: Erwachsene

Veranstaltungsort
vhs Konstanz, Katzgasse 7
78462 Konstanz    Kartenansicht
Tel. 07531 59810
E-Mail: konstanz@vhs-konstanz-singen.de

Veranstalter
vhs Konstanz, Katzgasse 7
78462 Konstanz
Tel. 07531 59810
E-Mail: konstanz@vhs-konstanz-singen.de

Eintrittspreis: 6 €

Mo, 06.02.17, 18:15

Kloster und Stadt Ringvorlesung ..

Kloster und Stadt Ringvorlesung 11/11

Die Reformation in Konstanz Referent: Marcus Sandl...

Die Reformation in Konstanz Referent: Marcus Sandl Anknüpfend an den Erfolg von der letztjährigen Ringvorlesung „Die Medialität des Konzils“ beschäftigt sich die Vortragsreihe der Universität Konstanz, des Stadtarchivs Konstanz und der Konzilstadt Konstanz im neuen Semester mit dem wechselhaften und spannungsreichen Verhältnis von monastischen Gemeinschaften und Stadtgesellschaften im späten Mittelalter.  
Zielgruppe: Erwachsene

Veranstaltungsort
Speichersaal Konzil, Hafenstr. 2
78462 Konstanz    Kartenansicht

Veranstalter
Konzilstadt Konstanz, Marktstätte 1
78462 Konstanz
Tel. +49(0)7531 363-27 0
E-Mail: info@konstanzer-konzil.de

Eintrittspreis: Eintritt frei

Mo, 06.03.17, 19:30

Religionscheck 1.0: Auf der Such..

Religionscheck 1.0: Auf der Suche nach dem besten Himmel

Die Deutschen sind kritische Konsumenten und lassen sich...

Die Deutschen sind kritische Konsumenten und lassen sich nicht jedes Produkt aufschwatzen. Wie steht es um Nachhaltigkeit, um Effizienz, um Wert und Design dessen, wofür man sein Geld ausgibt? Ob Fernsehgerät, Toaster, Fahrrad oder Hautcreme – Testberichte und Bewertungen im Internet sind für uns selbstverständlich geworden. Nur wenn’s um das Seelenheil, um das ewige Leben geht – dann setzen die Deutschen eher auf Bewährtes. Wer hat schon mal seine Religion gewechselt, weil die anderen einen „besseren Himmel“ im Angebot haben? 2017 ist im Konstanzer Konzilsjubiläum das „Jahr der Religionen“. So werden an diesem und an einem zweiten Abend (28.03.2017) die in Konstanz vertretenen Religionen einem „Religions-Check“ unterzogen. Die beiden christlichen Großkirchen, aber auch Freikirchen, muslimische wie jüdische Gemeinden und Vertreter des Buddhismus stellen sich den Fragen des Moderators und der Besucher. Beim „Religions-Check 1.0“ geht es zunächst um grundlegende theologische Fragen: Welches Gottesbild haben die jeweiligen Religionen? Was hat es auf sich mit den göttlichen Geboten und den heiligen Schriften? Welche Vorstellungen vom Leben nach dem Tode bieten die verschiedenen Religionen an? Vertreter aus verschiedenen Konstanzer Kirchen und Religionsgemeinschaften Eintrit: 7 €,  SchülerInnen und Studierende mit Ausweis sowie vhs-Vortragskarte frei    
Zielgruppe: Erwachsene

Veranstaltungsort
K9 Kommunales Kunst- und Kulturzentrum Konstanz e.V., Hieronymusgasse 3
78462 Konstanz    Kartenansicht
Tel. 07531

Veranstalter
vhs Konstanz, Katzgasse 7
78462 Konstanz
Tel. 07531 59810
E-Mail: konstanz@vhs-konstanz-singen.de

Eintrittspreis: 7 €

Di, 28.03.17, 19:30

Religionscheck 2.0: Auf der Such..

Religionscheck 2.0: Auf der Suche nach dem Himmel auf Erden

Die Deutschen sind kritische Konsumenten und lassen sich...

Die Deutschen sind kritische Konsumenten und lassen sich nicht jedes Produkt aufschwatzen. Wie steht es um Nachhaltigkeit, um Effizienz, um Wert und Design dessen, wofür man sein Geld ausgibt? Ob Fernsehgerät, Toaster, Fahrrad oder Hautcreme – Testberichte und Bewertungen im Internet sind für uns selbstverständlich geworden. Nur wenn’s um das Seelenheil, um das ewige Leben geht – dann setzen die Deutschen eher auf Bewährtes. Wer hat schon mal seine Religion gewechselt, weil die anderen einen „besseren Himmel“ im Angebot haben? 2017 ist im Konstanzer Konzilsjubiläum das „Jahr der Religionen“. Nach der Auftaktveranstaltung am 06. März 2017 werden an diesem zweiten Abend die in Konstanz vertretenen Religionen einem weiteren „Religions-Check“ unterzogen. Die beiden christlichen Großkirchen, aber auch Freikirchen, muslimische wie jüdische Gemeinden und Vertreter des Buddhismus stellen sich den Fragen des Moderators und der Besucher. Beim „Religions-Check 2.0“ geht es um das Verhältnis der Religionen zu politischen und gesellschaftlichen Themen: Wie steht es um ihr Verhältnis zur Gewalt? Leben Frauen und Männer gleichberechtig miteinander? Wie stehen sie zu Fragen der sexuellen Orientierung? Sind religiöse Gesetze höher anzusetzen als staatliche? Was zählt am Ende mehr: Gottes Gebote oder gesellschaftliches Regelwerk? Eintritt: 7 €,SchülerInnen und Studierende mit Ausweis sowie vhs-Vortragskarte frei. Meinhard Schmidt-Degenhard, Rabbiner Dr. Tovia Ben-Chorin, Imam Abdüssemet Kilit, Horst Römer, Hiltrud Schneider-Cimbal
Zielgruppe: Erwachsene

Veranstaltungsort
K9 Kommunales Kunst- und Kulturzentrum Konstanz e.V., Hieronymusgasse 3
78462 Konstanz    Kartenansicht
Tel. 07531

Veranstalter
vhs Konstanz, Katzgasse 7
78462 Konstanz
Tel. 07531 59810
E-Mail: konstanz@vhs-konstanz-singen.de

Eintrittspreis: 7 €

Di, 21.11.17

Konstanzer Kontroversen

Konstanzer Kontroversen

Veranstaltungsort
Konzilgebäude, Hafenstr. 2
78462 Konstanz    Kartenansicht

Veranstalter
Konzilstadt Konstanz, Marktstätte 1
78462 Konstanz
Tel. +49(0)7531 363-27 0
E-Mail: info@konstanzer-konzil.de





Powered by RCE-Event.de