Veranstaltungen


Di, 21.11.17, 19:30

Konstanzer Kontroversen

Konstanzer Kontroversen

Heimat Europa? Auf der Suche nach Identität Podiumsdi...

Heimat Europa? Auf der Suche nach Identität Podiumsdiskussion Ein vorbelasteter und scheinbar veralteter Begriff wie „Heimat“ avanciert zurzeit wieder zu einem Leitbegriff . Wie kann es sein, dass „Heimat“ und auch „Identität“ wieder zu grundlegenden Themen im dynamischen Gefüge unserer globalisierten Zeit werden - und wie passt Europa in dieses Bild? Moderator Meinhard Schmidt-Degenhard diskutiert mit Guido Wolf (Minister der Justiz und für Europa in Baden-Württemberg), Gaby Hauptmann (Journalistin, Bestsellerautorin), Prof. Dr. Valentin Groebner (Professor für Geschichte, Universität Luzern) und Ana-Marija Cvitic (Thinktank Polis180). Eintritt: 7 €, Abendkasse: 8 €, vhs-Vortragskarte, Studierende, Schülerinnen frei; VVK über vhs Landkreis Konstanz Veranstaltungsort: Konzilgebäude, Unterer Saal Information & Kontakt: www.konstanzer-konzil.de/kontroversen, Telefon +49 7531 363 27 23, daniela.sabatino@konstanz.de
Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

Veranstaltungsort
Unterer Konzilsaal, Hafenstr. 2
78462 Konstanz    Kartenansicht

Veranstalter
Konzilstadt Konstanz, Marktstätte 1
78462 Konstanz
Tel. +49(0)7531 363-27 0
E-Mail: info@konstanzer-konzil.de

Mi, 29.11.17, 19:30

Die Papstwahl in Konstanz vor 60..

Die Papstwahl in Konstanz vor 600 Jahren - Das Petrusamt damals und ..

Podiumsdiskussion zum Konziljubiläum Vor genau 600 ...

Podiumsdiskussion zum Konziljubiläum Vor genau 600 Jahren wurde in Konstanz ein neuer Papst gewählt. Das fast 40-jährige Abendländische Schisma war fortan Geschichte. Diesem bedeutsamen historischen Ereignis und seinen Auswirkungen spüren die Teilnehmer der hochkarätig besetzten Diskussionsrunde ebenso nach wie der längerfristigen Bedeutung dieser Wahl. Auch die weitere Entwicklung des Papstamtes, insbesondere im 20. und 21. Jahrhundert, soll vor dem Hintergrund des Reformationsjubiläums Gegenstand des Gesprächs sein. Erfahren Sie mehr über das Petrusamt damals und heute, über ökumenische Ansätze und die Gegenwart der Geschichte. Mit: Dr. Mathias Trennert-Helwig, katholischer Theologe und Dekan in Konstanz; Prof. Dr. Volker Leppin, evangelischer Theologe und Professor für Kirchengeschichte an der Eberhard Karls Universität Tübingen; Ulrich Büttner, Historiker und Leiter des Bildungszentrums Konstanz; Moderation: Ulrich Fricker, SÜDKURIER-Redakteur und Kirchenexperte Eintritt: 10 €, Anmeldung ist nicht erforderlich Veranstaltungsort: Domschule im Kreuzgang des Konstanzer Münsters Information & Kontakt: www.bildungszentrum-konstanz.de, Telefon +49 7531 17626, info@bildungszentrum-konstanz.de
Zielgruppe: Erwachsene

Veranstaltungsort
Domschule, Münsterplatz 1
78462 Konstanz    Kartenansicht

Veranstalter
Konzilstadt Konstanz, Marktstätte 1
78462 Konstanz
Tel. +49(0)7531 363-27 0
E-Mail: info@konstanzer-konzil.de

Eintrittspreis: 10 €

Mo, 11.12.17, 18:30

Konzil-Quickie: O du fröhliche

Konzil-Quickie: O du fröhliche

Was Sie schon immer über das Konzil wissen wollten: W...

Was Sie schon immer über das Konzil wissen wollten: Weihnachtsedition Sie sind ein großer Fan des sommerlichen Quickie-Histotainments auf der Konzil-Plattform gewesen? Dann sollten Sie die Weihnachtsedition nicht verpassen! Die Konzilstadt Konstanz lädt zum gemeinsamen Glühweintrinken und konziliaren Weihnachtsgeschichtenlauschen an den „Weibsbildern“ vor der Rathauswand am Augustinerplatz ein. Packen Sie sich warm ein und hören Sie den Expertinnen und Fachmännern beim Weihnachtsspecial der Konzilstadt Konstanz zu. Veranstaltungsort: An den „Weibsbildern“ vor der Rathauswand am Augustinerplatz Information & Kontakt: www.konstanzer-konzil.de, Telefon +49 7531 363 27 23, daniela.sabatino@konstanz.de
Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene, Familien

Veranstaltungsort
Rathauswand, Augustinerplatz
78462 Konstanz

Veranstalter
Konzilstadt Konstanz, Marktstätte 1
78462 Konstanz
Tel. +49(0)7531 363-27 0
E-Mail: info@konstanzer-konzil.de

Eintrittspreis: Eintritt frei





Powered by RCE-Event.de